Buchzitate aus Wen der Rabe ruft

Die schönsten Buchzitate
Buchzitat von Maggie Stiefvater aus Wen der Rabe ruft

Die Bäume sprechen Latein.

1
0
Buchzitat von Maggie Stiefvater aus Wen der Rabe ruft

Sie erkannte das seltsame Glück, das einen durchströmte, wenn man etwas liebte, ohne zu wissen, warum; dieses seltsame Glück, das manchmal so groß war, dass es sich wie Traurigkeit anfühlte.

Liebe
3
0
Buchzitat von Maggie Stiefvater aus Wen der Rabe ruft

Meine Worte sind todbringende Waffen, und wie es scheint, bin ich nicht mit der Fähigkeit gesegnet, sie zu entschärfen.

Wörter
2
0
Buchzitat von Maggie Stiefvater aus Wen der Rabe ruft

Niemand strich sich den fünfundzwanzigsten April im Kalender an. Tatsächlich wussten die meisten Lebenden nicht einmal, dass es einen Tag zu Ehren des heiligen Markus gab. Die Toten aber dachten daran.

1
0
Buchzitat von Maggie Stiefvater aus Wen der Rabe ruft

Gansey war ihre wahre Liebe. Es konnte nicht anders sein. Denn sie hatte ganz bestimmt nicht vor, jemanden zu töten.

1
0
Buchzitat von Maggie Stiefvater aus Wen der Rabe ruft

Er trug seinen Hass wie eine grausame zweite Haut

Hass
2
0