Die besten Zitate und Sprüche über Wörter (Seite 2)

Sprichwörter
Zitate 26 bis 50 von 781234
Buchzitat von Kai Meyer aus Arkadien erwacht

'Eines Tages', sagte sie, 'fange ich Träume ein wie Schmetterlinge.'
'Und dann?', fragte er.
'Lege ich sie zwischen die Seiten dicker Bücher und presse sie zu Worten.'
'Was, wenn jemand immer nur von dir träumt?'
'Dann sind wir beide vielleicht schon Worte in einem Buch. Zwei Namen zwischen all den anderen.'

Wörter, Träumen, Bücher
13
0
Zitat von Ernest Hemingway

Mein ganzes Leben habe ich mir Wörter angeschaut, als würde ich sie zum ersten Mal sehen.

All my life I've looked at words as though I were seeing them for the first time.

Wörter, Lesen
2
0
Zitat von Inge Meysel

Ich liebe Wortgefechte - wenn die Messer von vorne kommen.

Wörter, Streit
0
0
Zitat von Ludwig Wittgenstein (Philosoph)

Die Grenzen meiner Sprache bedeuten die Grenzen meiner Welt.

Wörter, Schreiben
2
0
Buchzitat von William Shakespeare aus Richard II

Wo Worte selten, haben sie Gewicht.

Where words are scarse, they are seldome spent in vaine.

Wörter
7
0
aus Israelisches Sprichwort

Worte, die von Herzen kommen, gehen zu Herzen.

Wörter
0
0
Filmzitat aus Schmetterling und Taucherglocke

Ich mag die Buchstaben meines Alphabets.

Wörter, Buchstaben
1
0
Zitat von Nathaniel Hawthorne

Worte - so unschuldig und machtlos sie auch sind, angesammelt in Wörterbüchern, haben die Macht zu großem Wohl und Übel, in den Händen von jemandem der weiß wie man sie verbindet.

Words - so innocent and powerless as they are, as standing in a dictionary, how potent for good and evil they become in the hands of one who knows how to combine them.

Wörter, Poesie, Schreiben
3
0
Zitat von Samuel Joubert

Indem man Worte sucht, stellen sich Gedanken ein.

Wörter, Gedanken
0
0
Zitat von Unbekannt

Es ist nicht wichtig mit wie vielen schönen Worten ein Satz formuliert wird, sondern wie ehrlich er gemeint ist.

Wörter, Ehrlichkeit
7
1
Songtext-Zitat von Montez - 22:22 Uhr, Album: Karneval

Ich zerbreche mir den Kopf, doch finde keine Antwort - nein ich versteh dich nicht.
Solltest du mir Zeichen geben und nur darauf warten - bitte dann seh ich's nicht.
Doch ich hoffe du weißt, wenn du jetzt gehst, dann nimmst du mein Leben mit.
Denn das ist unsre Geschichte, unsre Geschichte,
mit ander'n Worten alles das, was uns nicht verbindet.

Leben, Wörter, Kopf
2
0
Zitat von Winston Churchill

Mit bösen Worten, die man ungesagt hinunterschluckt, hat sich noch niemand den Magen verdorben.

Wörter
0
0
Buchzitat von Cornelia Funke aus Tintenherz

Früher oder später hört man von jedem, der den Buchstaben das Atmen beibringen kann.

Wörter, Buchstaben, Lesen
11
0
Songtext-Zitat von Curse - Ich Versteh Dich, Album: Innere Sicherheit

Ich hab gelernt meine Seele in die Lieder zu legen
Und das Talent von Gott gegeben, durch die Worte zu segnen

Wörter, Schreiben
0
0
Zitat von John Locke

Wir würden viel weniger Streit in der Welt haben, nähme man die Worte für das, was sie sind - lediglich die Zeichen unserer Ideen und nicht die Dinge selbst.

Wörter
0
0
Songtext-Zitat von Olli Banjo - Deine Sprache, Album: Lifeshow

Ich hab Tonnen von Gefühlen für dich, aber mir geh'n die Fakten aus
Ich hab dir viel zu sagen, doch das Alphabet ist abgehauen

Wörter, Gefühle
10
0
Songtext-Zitat von Liquit Walker - In Ketten (von Montez)

Ich bin ein Einzelkämpfer und entscheide aus dem Bauch heraus
Ob ich den Worten oder lieber meinen Augen trau

Wörter, Schein
6
0
Songtext-Zitat von Philipp Poisel - Wer braucht schon Worte, Album: Wo fängt dein Himmel an?

Wer braucht schon Worte, wenn er küssen kann?
Wer braucht schon Worte, wenn er Augen hat zu sehn?
Wer braucht schon Worte, wenn er riechen kann?
Wer braucht schon Worte, wenn er Hände hat, wenn er Hände hat zum fühl'n?

Wörter
9
0
Zitat von Unbekannt

Wer dein Schweigen nicht versteht, versteht deine Worte auch nicht.

Wörter, Verständnis, Schweigen
11
0
Zitat von Matthias Claudius

Beurteile einen Menschen lieber nach seinen Handlungen als nach seinen Worten, denn viele handeln schlecht und sprechen vortrefflich.

Wörter, Handeln
2
0
Buchzitat von Stephen King aus The Stand

Wenn ich gefragt werde 'Wie schreiben sie?', antworte ich ohne zu zögern: 'Ein Wort nach dem anderen.'

When asked, 'How do you write?' I invariably answer, 'one word at a time.'

Wörter, Schreiben
2
0
Zitat von Ingeborg Bachmann

Hätten wir das Wort, hätten wir die Sprache, wir bräuchten die Waffen nicht.

Wörter
0
0
Zitat von Wilhelm Busch

Gewisse Dinge greift man so vergeblich mit Worten an wie Geister mit Waffen.

Wörter
1
0
Zitat von Adam Smith

Die schönsten Formulierungen sind üblicherweise auch die einfachsten.

Wörter
0
0
Zitat von Jonathan Swift

Das richtige Wort am richtigen Ort,
das ist die wahre Definition von Stil.

Wörter
0
0
Zitate 26 bis 50 von 781234

Über Wörter